Warning: Constant WP_MEMORY_LIMIT already defined in /is/htdocs/wp1042848_HRW0JXOQNV/www/wordpress/WP_HELP/wp-config.php on line 102
Imprägnierung von Kacheln aus Ton | Stone-Care Europe S.L.
Imprägnierung von Kacheln aus Ton

Imprägnierung von Kacheln aus Ton

Die Frage:

Ich habe eine neue Mosaiksteinplatte aus glasierten und unglasierten Tonkacheln (Marokanischer Mosaiktisch), die ich imprägnieren möchte, ohne das die Farbe sich verändert. Der Tisch steht im Außenbereich ohne Überdachung. Was kann ich hierfür verwenden?

Das Steinpflege-Team antwortet:

Bei der Verwendung vieler Imprägnierungen ist immer mit Veränderungen der Oberfläche zu rechnen. Je nach Oberflächenart und verwendetem Produkt manchmal mehr, manchmal weniger stark ausgeprägt wird der Stein, die Kachel etwas dunkler, die Farben etwas intensiver. Manche Imprägnierungen sind speziell darauf entwickelt worden, dass sie eine möglichst starke Farbtonvertiefung erzeugen.

Das genaue Gegenteil dieser sogenannten „Farbtonvertiefer“ stellen Imprägnierungen auf Nano-Partikelbasis dar. Die hier gebildete Schutzschicht ist so dünn, dass für das menschliche Auge keine Veränderung der Optik wahrnehmbar ist.

Ideal für Ihren Tisch aus glasierten und unglasierten Kacheln ist der KLENAX® Nano-Ceramics – PNC, der speziell für Fliesen in Bad und Küche entwickelt wurde. Diese Zwei-Komponenten-Imprägnierung erzeugt keine sichtbaren Veränderungen der Oberfläche, schützt die Kacheln aber sehr gut gegen Grünbelag, Moosbewuchs und allgemeine Umweltbelastungen wie z.B. Staub.

Wenn Sie mit einer zwar erkennbaren, aber dennoch schwachen Farbtonvertiefung leben können, können Sie alternativ auch eine klassische Imprägnierung auf Naphta (Erdöl)-Basis verwenden. Der KLENAX® Steinschutz – PS ist im Gegensatz zum KLENAX – PNC sehr viel einfacher aufzutragen und auch günstiger. Von der Schutzwirkung bietet der KLENAX – PS den gleichen Umfang wie der KLENAX – PNC.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .