Warning: Constant WP_MEMORY_LIMIT already defined in /is/htdocs/wp1042848_HRW0JXOQNV/www/wordpress/WP_HELP/wp-config.php on line 102
Die Grundreinigung – Was ist das und muss ich das auch tun? | Stone-Care Europe S.L.

Die Grundreinigung – Was ist das und muss ich das auch tun?

[custom_gallery id=“1198″]

Steinböden sind normalerweise sehr pflegeleicht. Regelmäßig Staub wischen, mit Wasser und einem geeigneten Pflegemittel aufwischen, im Aussenbereich Laub oder Pflanzenreste nicht zu lange liegen lassen. Mehr muss man normalerweise nicht tun. Im Laufe der Jahre verschmutzt die Steinoberfläche dennoch immer stärker, wird stumpfer, verliert den Glanz, wird grau und „schmutzig“. Im Aussenbereich kämpfen Moose und Algen um jeden Quadratzentimeter, Grünbelag macht sich breit und Strassenstaub und Abgase hinterlassen ihre Spuren. Es ist Zeit für eine Grundreinigung!

Für eine Grundreinigung brauchen Sie mehr als nur heisses Wasser und Seife. Sehr harte Steine wie Granit kann man zwar mit einem Hochdruckreiniger schnell und akzeptabel reinigen, weichere Gesteine werden durch den mit hoher Geschwindigkeit ausgestoßenen Wasserstrahl aber beschädigt.

Empfindlichere Steine bedürfen eines geeigneten Grundreinigers, der einen Großteil der Verschmutzung entfernen kann. Die KLENAX-Produktpalette weist für diesen Zweck zwei verschiedene Grundreiniger aus:

Da haben wir speziell für säureempfindliche Oberflächen wie Kalk oder Marmor den KLENAX® Steinreiniger Aktiv – CA. Das ist ein stark alkalischer Grundreiniger, der auch Speisereste, Rotwein und Fett entfernen kann. Der KLENAX – CA entfernt effektiv und effizient sehr starken Schmutz und eine Vielzahl von Schmutzarten und ist somit für Dienstleister und Handwerker die erste Wahl, wenn man sehr schnell sehr stark verschmutze Steinböden gründlich säubern möchte.

Für die Grundreinigung auf dem Bau wird gerne der KLENAX® Steinreiniger Extrem – CE und der KLENAX® Zementschleierentferner – CZP eingesetzt. Das sind stark saure Reiniger, die vorzugsweise auf säurestabilen Untergründen zur Entfernung von Ruß und Gummiabrieb eingesetzt werden. Böden in Lagerhallen und Supermärkten lassen sich damit gründlich reinigen. Auch die heimische Garageneinfahrt kann von Reifenspuren gesäubert werden. In Kombination mit dem CZP können Sie somit alle Spuren einer Baustelle in Ihrem Neubau oder einem bereits bestehenden Objekt entfernen. Zementschleier, kunststoffhaltiges Fugenmaterial, Spuren und Abrieb von festen Arbeitssschuhen, das alles sind keine Probleme für diese Reiniger.

Der CE und der CZP lassen sich aber auch auf säureempfindlichen Oberflächen verwenden. Dabei ist nur darauf zu achten, dass die Reiniger während des Reinigungsvorganges nicht zu stark konzentriert verwendet werden, der Reinigungsvorgang (wenn nötig) mehrmals mit dem verdünnten Produkt wiederholt wird und die gereinigte Fläche nach Abschluß der Arbeiten mit dem alkalischen Steinreiniger Aktiv neutralisiert wird, um alle Säurespuren zu beseitigen und Langzeitschäden zu vermeiden.

Wenn das alles getan ist, haben Sie für die nächsten Jahre wieder Ruhe.

Noch besser ist allerdings, wenn Sie die jetzt blitzblank saubere Oberfläche mit einer Imprägnierung schützen, um den Stein im Anschluß sehr viel leicher von Verschmutzung reinigen zu können, damit Sie möglichst wenig Grundreinigungen durchführen müssen. Dazu mehr im nächsten Beitrag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .